Für Kulturveranstalter
Startseite > Veranstaltungen > Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus > Von Ostpreußen nach Eidelstedt
Veranstaltungen
Von Ostpreußen nach Eidelstedt
Lesung
Di 10.12., 19:00 Uhr
Ort: Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus
Alte Elbgaustraße 12, 22523 Hamburg

Eintritt frei
Elfi Riemenschneider lebt seit vielen Jahren in Eidelstedt. Sie kam 1945 aus Ostpreußen in den Westen und schließlich nach Hamburg. Ihr bewegtes und spannendes Leben hat sie in drei Büchern aufgeschrieben, aus denen sie an diesem Abend vorlesen wird:
Elfriedchen sei brav - 1934 bis 1950 über ihre Kindheit in Ostpreußen und die ersten Jahre in Schleswig-Holstein
Das Glück kann warten - über ihr Leben in Hamburg 1950 bis 2004
Das Alter ist nur für Mutige - eine Art Tagebuch über die Zeit, in der sie sich um ihren an Demenz erkrankten, pflegebedürftigen Mann gekümmert hat.
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: Kroschke Kinderstiftung ermöglicht HipHop Academy Graffiti-Kurs an der Woldenhornschule in Ahrensburg
01.10.18 01.10.2018 Dank der großartigen Unterstützung der Kroschke Kinderstiftung kann die HipHop Academy Hamburg seit diesem Sommer einen Gr … mehr
Info: „Music on tour“ – Ab jetzt kommen wir mit dem Bus!
26.06.18 25.05.2018  Am Freitag, den 22.06.2018, lud die Stiftung Kultur Palast Hamburg zur Vorstellung des neuen Musik-Busses ("Music on tour") zu … mehr
Info: Die Til Schweiger Foundation unterstützt die Klangstrolche
30.05.18 Die Klangstrolche freuen sich sehr! Die Til Schweiger Foundation hat beschlossen, das hamburgweit erfolgreiche Projekt zur systematischen musikalisch … mehr

Alle Nachrichten