Für Kulturveranstalter
Decolonize Chocolate
Film/Video-Vorführung
Di 19.11., 20:00 Uhr
Veranstalter: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.

fairafric 2019, 47 Min, Dt. / Engl. mit dt. / engl. UT
„Decolonize Chocolate“ gibt exklusive Einblicke in die Pionierarbeit der ghanaischen Schokoladenproduktion. Nach dem Filmscreening diskutieren wir mit Vertreterinnen von fairafric und des INKOTA-Netzwerks, wie sich Kolonialismus und Globalisierung bis heute auf Welthandel, globale Arbeitsteilung und Produktion auswirken. Wie können Gewinne aus der Schokoladenproduktion gerechter verteilt werden und warum ist ein Lieferkettengesetz dafür nötig?
 
Eintritt frei, Spenden herzlich willkommen.
Mehr Infos unter www.w3-hamburg.de und facebook
 
Die Veranstaltung ist Teil von arbeit global in Kooperation mit dem Lichtmess Kino, fairafric und dem INKOTA Netzwerk sowie mit Unterstützung von Zusammen Leben und Arbeiten e.V.
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: Kroschke Kinderstiftung ermöglicht HipHop Academy Graffiti-Kurs an der Woldenhornschule in Ahrensburg
01.10.18 01.10.2018 Dank der großartigen Unterstützung der Kroschke Kinderstiftung kann die HipHop Academy Hamburg seit diesem Sommer einen Gr … mehr
Info: „Music on tour“ – Ab jetzt kommen wir mit dem Bus!
26.06.18 25.05.2018  Am Freitag, den 22.06.2018, lud die Stiftung Kultur Palast Hamburg zur Vorstellung des neuen Musik-Busses ("Music on tour") zu … mehr
Info: Die Til Schweiger Foundation unterstützt die Klangstrolche
30.05.18 Die Klangstrolche freuen sich sehr! Die Til Schweiger Foundation hat beschlossen, das hamburgweit erfolgreiche Projekt zur systematischen musikalisch … mehr

Alle Nachrichten