Für Kulturveranstalter
NSU Monologe
Theater
Fr 22.03., 20:00 Uhr
Ort: Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus
Alte Elbgaustraße 12, 22523 Hamburg
Veranstalter: Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus

Eintritt frei
Der Kampf der Hinterbliebenen um die Wahrheit.
Die NSU-Monologe erzählen von den jahrelangen Kämpfen dreier Familien der Opfer des NSU - von Elif Kubasik, Adile Simsek und Ismail Yozgat: von ihrem Mut, in der 1. Reihe eines Trauermarsches zu stehen, von der Willensstärke, die Umbenennung einer Straße einzufordern und vom Versuch, die eigene Erinnerung an den geliebten Menschen gegen die vermeintliche Wahrheit der Behörden zu verteidigen.
Die NSU-Monologe sind dokumentarisches, wortgetreues Theater, mal behutsam, mal fordernd, mal wütend – roh und direkt liefern sie uns intime Einblicke in den Kampf der Angehörigen um Wahrheit und sind in Zeiten des Erstarkens von Rechtsextremismus an Aktualität kaum zu überbieten.
Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: Kostenlos Gitarre lernen - jetzt anmelden!
05.10.18 Kostenloser Gitarrenunterricht für Kinder der 1. und 2. Klasse nach den Sommerferien. Zwei Mal pro Woche Gitarre von echten Profis lernen! Gita … mehr
Info: Kroschke Kinderstiftung ermöglicht HipHop Academy Graffiti-Kurs an der Woldenhornschule in Ahrensburg
01.10.18 01.10.2018 Dank der großartigen Unterstützung der Kroschke Kinderstiftung kann die HipHop Academy Hamburg seit diesem Sommer einen Gr … mehr
Info: „Music on tour“ – Ab jetzt kommen wir mit dem Bus!
26.06.18 25.05.2018  Am Freitag, den 22.06.2018, lud die Stiftung Kultur Palast Hamburg zur Vorstellung des neuen Musik-Busses ("Music on tour") zu … mehr

Alle Nachrichten