Für Kulturveranstalter
Startseite > Veranstaltungen > suedkultur > 3. SuedLese: Umeswaran Arunagirinathan: ?Der fremde Deutsche, Leben zwischen den Kulturen?
Veranstaltungen
3. SuedLese: Umeswaran Arunagirinathan: ?Der fremde Deutsche, Leben zwischen den Kulturen?
Vortrag
Do 19.04., 20:00 Uhr
Ort: suedkultur
Bremer Str. 9, 21073 Hamburg

Eintritt frei
Umeswaran Arunagirinathan (Dr. med.), liest: Der fremde Deutsche, Leben zwischen den Kulturen

23 Jahre nach meiner Flucht aus dem Bürgerkrieg in Sri Lanka? war ich zum ersten Mal wieder in meiner früheren Heimat.?Auf dem Rückflug nach Europa waren meine Kriegsängste endlich verschwunden. Ich wusste jetzt, dass ich jederzeit nach Sri Lanka zurückkommen konnte. Beim Landeanflug auf Hamburg atmete ich tief durch und sagte mir: ?Hier bist du zu Hause, Umes.?

?Der fremde Deutsche? ist die Geschichte der gelungenen Integration eines tamilischen Kriegsflüchtlings, der als unbegleiteter zwölfjähriger Junge nach Deutschland kam. Die Odyssee seiner achtmonatigen Flucht beschrieb Umeswaran Arunagirinathan in seinem 2006 erschienenen Buch ?Allein auf der Flucht?. Jetzt berichtet er über sein Leben in der neuen Heimat. Anschaulich schildert er seinen Weg vom geduldeten Kinderflüchtling zum Arzt und deutschen Staatsbürger. Dabei lotet er auch die Möglichkeiten, Erwartungen und Probleme einer Integration aus und setzt sich kritisch mit den Lebensformen und der Kultur seines Herkunftslandes auseinander. Der Autor will mit seinem Buch bei Deutschen um mehr Verständnis für Flüchtlinge werben und zugleich Flüchtlinge ermutigen, sich in die deutsche Gesellschaft einzufügen.

Refugio-Café der Gastfreundschaft ist ein Ort sozialer Begegnung im Zentrum Harburgs (Bremer Str. 9, 21073 Hamburg).



Täglich treffen sich hier bis zu zweihundert Menschen zum friedlichen entspanntem Austausch.



Gäste mit und ohne Flucht-Geschichte haben die Möglichkeit zum Gespräch, Sprache lernen, Spielen und zu gegenseitiger Unterstützung.



Das Refugio existiert außerhalb jeglicher kommerzieller Zusammenhänge. Es funktioniert ausschließlich durch Zeitgeschenke und andere freiwillige uneigennützige Unterstützung.



Das Refugio ist geöffnet von Mo. - Fr. 15 - 20:00 Uhr.

Tel.: 015772004918

Diese Veranstaltung wurde von sued-kultur.de übernommen: Zur Veranstaltung
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Veranstaltung: „Billstedt Classics“ wird vom Hamburger Spendenparlament gefördert!
27.02.18 06.12.2016 Die Freude in der Stiftung Kultur Palast Hamburg ist groß. Auf der 64. Parlamentssitzung des Hamburger Spendenparlaments beschl … mehr
Info: HipHop Academy Gründerin Dörte Inselmann ist Hamburgerin des Jahres 2017
13.12.17 Am 11.12. 2017 zeichnete der Sender Hamburg 1 im Hotel Atlantic zum 19. Mal bedeutende Personen der Stadt Hamburg des vergangenen Jahres aus. D& … mehr
Info: Die Stiftung Kultur Palast Hamburg wird mit 15.000 Euro aus dem Haspa LotterieSparen gefördert
03.11.17 Die Stiftung Kultur Palast freut sich sehr: Mit einem Betrag von 15.000 Euro werden wir von der Hamburger Sparkasse unterstützt. Das Geld stammt … mehr

Alle Nachrichten