Für Kulturveranstalter
We are All displaced
Kulturelle Bildung
Fr 20.04., 17:00 Uhr
bis Sa 21.04., 21:00 Uhr
Veranstalter: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.

Installation im Rahmen unserer Themenreihe: Koordinaten des Globalen

We are All displaced

Auf metaphorisch und künstlerisch minimalistische Weise, adressiert die Künstlerin Parisa Hakiminia mit ihrer Installation „We are all displaced“ das Konstrukt des Nationalstaats. Durch die künstlichen Grenzen von Nationalstaaten schließen moderne Regierungen Subkulturen und minorisierte Sprachen aus und vereinheitlichen unterschiedliche, vielschichtige Identitäten. Gemeinsamkeiten zwischen „Nachbarn“, also zwischen Menschen
im Allgemeinen werden durch nationalstaatliche Grenzen unsichtbar gemacht. Die Natur wurde bereits theoretisch erfasst, charakterisiert und angeeignet im Diskurs um Nationalismus und Nationalstaat. Da der Weltraum in diesem Diskurs aber noch nicht beansprucht und zugewiesen wurde, versucht „We are all displaced“ das Publikum einzuladen über ihre universellen Wurzeln
mit Blick in die Sterne nachzudenken.

Von Parisa Hakiminia

Die Veranstaltung findet zwei Mal statt:
Fr 20. April, 17 Uhr - 21 Uhr (W3-Clubraum)
Sa 21. April, 17 Uhr - 21 Uhr (W3-Clubraum)

Preis: Spende
Foto: delfi de la Rua / Unsplash.com

Die Themenreihe ist gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg/Bezirksamt Altona
im Rahmen des „Hamburger Integrationsfonds“, den Kirchlicher Entwicklungsdienst der
Nordkirche, Brot für die Welt, die NUE aus den Mitteln der Umweltlotterie BINGO und
der Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg.
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Veranstaltung: „Billstedt Classics“ wird vom Hamburger Spendenparlament gefördert!
27.02.18 06.12.2016 Die Freude in der Stiftung Kultur Palast Hamburg ist groß. Auf der 64. Parlamentssitzung des Hamburger Spendenparlaments beschl … mehr
Info: HipHop Academy Gründerin Dörte Inselmann ist Hamburgerin des Jahres 2017
13.12.17 Am 11.12. 2017 zeichnete der Sender Hamburg 1 im Hotel Atlantic zum 19. Mal bedeutende Personen der Stadt Hamburg des vergangenen Jahres aus. D& … mehr
Info: Die Stiftung Kultur Palast Hamburg wird mit 15.000 Euro aus dem Haspa LotterieSparen gefördert
03.11.17 Die Stiftung Kultur Palast freut sich sehr: Mit einem Betrag von 15.000 Euro werden wir von der Hamburger Sparkasse unterstützt. Das Geld stammt … mehr

Alle Nachrichten