Für Kulturveranstalter
Startseite > Veranstaltungen > KÖLIBRI > Kölibri Küchenkonzert
Veranstaltungen
Kölibri Küchenkonzert
Konzert
Fr 23.02., 19:30 Uhr
Ort: KÖLIBRI
Hein-Köllisch-Platz 12, 20359 Hamburg

YU ‚n‘ ZU
Eintritt frei , Spende in die Kochmütze
19:30 Einlass | 20:00 Beginn | Musiker_innen spielen unplugged in der Kölibri Küche – heiß und fettzig!
YU ‚n‘ ZU
Das Duo aus Hamburg-Altona: Linde Yu Bauß (Gesang, Gitarre) und Suzan Zu Turan (Piano, Backings).
YU ‚n‘ ZU begeistern ihr Publikum seit über 15 Jahren auf diversen Bühnen in und um Hamburg.
Beide Musikerinnen haben einige Jahre ihrer Kindheit im Ausland verbracht – Türkei und Japan. In ihrer Musik drückt sich die Sehnsucht nach einer fernen Kultur aus – fremd und doch vertraut. Heimat ist Thema des neuen, mehrsprachingen Programms, auch Hoffnung, Einsamkeit, Humor.
Das Publikum erwartet intelligente, kreative, experimentelle Musik, die Emotionen weckt, mit Beat, genauer Rhythmik; eine Musik, die mühelos Verbindungen schafft zwischen Pop, Jazz, orientalischen Rhythmen und Melodien und sogar Schlagern.
Von schwedisch bis türkisch – wer Überraschungen mag, wird es genießen.
SKUPA
Geige (Birgit Hoffmann), Tuba (Jan-Willem Overweg), Flamenco-Gitarre (Hendrik Jörg) und Percussion (Gert Woyczechowski) – in dieser innovativen Besetzung spielt die Bremer Band Skupa seit 2013, getragen von der Idee, ihre gemeinsame Zuneigung zur Balkanmusik auf besondere Weise zu interpretieren: Melodien und Stücke aus dem osteuropäischen Raum im weitesten Sinne, stilorientiert, jedoch kompositorisch frei verändert durch andere Einflüsse aus Jazz, orientalischer Musik, Flamenco und Improvisationen.
Die in dieser Musik so charakteristische übersprudelnde Energie aus schwungvollen und lebendigen, rhythmischen Melodien variiert mit getragenen Passagen, warmen Tönen, folgen schräge Sounds. Erscheint es unmöglich, nicht zu tanzen, lauscht man im nächsten Moment wieder feinen Arrangements von hoher Musikalität. Es geht der Band darum, den Zuhörern diese Vielfalt auf spannende Weise nahe zu bringen und ihr mit verschwenderischer Spielfreude Ausdruck zu verleihen. www.skupa.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: HipHop Academy Gründerin Dörte Inselmann ist Hamburgerin des Jahres 2017
13.12.17 Am 11.12. 2017 zeichnete der Sender Hamburg 1 im Hotel Atlantic zum 19. Mal bedeutende Personen der Stadt Hamburg des vergangenen Jahres aus. D& … mehr
Info: Die Stiftung Kultur Palast Hamburg wird mit 15.000 Euro aus dem Haspa LotterieSparen gefördert
03.11.17 Die Stiftung Kultur Palast freut sich sehr: Mit einem Betrag von 15.000 Euro werden wir von der Hamburger Sparkasse unterstützt. Das Geld stammt … mehr
Info: Stiftung Kultur Palast Hamburg erhält Max-Brauer Preis 2017
03.11.17 Am 11.Oktober wurde der Stiftung Kultur Palast Hamburg der Max-Brauer-Preis von der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S überreicht. Ausgezeichnet wur … mehr

Alle Nachrichten