Für Kulturveranstalter
Startseite > Veranstaltungen > Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus > Stadtteilrundgang mit dem Heimatmuseum
Veranstaltungen
Stadtteilrundgang mit dem Heimatmuseum
Führung
Sa 03.03., 15:00 Uhr
Ort: Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus
Alte Elbgaustraße 12, 22523 Hamburg
Veranstalter: Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus

Eintritt frei
Der Heimatmaler August Koyen (1877 – 1969) kam 1918 erstmals nach Eidelstedt und malte zahlreiche Dorfansichten. 1934 heiratete er die Bauerntochter Maria Kohrs und lebte mit ihr bis 1969 im Haus Koyen, welches heute das letzte Reetdachhaus des Stadtteils ist. Mit seinem umfangreichen Werk von Gemälden, Radierungen und Zeichnungen wurde der Maler zum Chronisten des alten dörflichen Eidelstedt.
Bei einer Stadtteilführung wollen wir an ausgewählten Orten einige seiner Bilder betrachten und zeigen, wie es dort damals aussah, und die Geschichte von August Koyen und dem alten Dorf erzählen.
Über Spenden freut sich das Budget des Heimatmuseums.
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: HipHop Academy Gründerin Dörte Inselmann ist Hamburgerin des Jahres 2017
13.12.17 Am 11.12. 2017 zeichnete der Sender Hamburg 1 im Hotel Atlantic zum 19. Mal bedeutende Personen der Stadt Hamburg des vergangenen Jahres aus. D& … mehr
Info: Die Stiftung Kultur Palast Hamburg wird mit 15.000 Euro aus dem Haspa LotterieSparen gefördert
03.11.17 Die Stiftung Kultur Palast freut sich sehr: Mit einem Betrag von 15.000 Euro werden wir von der Hamburger Sparkasse unterstützt. Das Geld stammt … mehr
Info: Stiftung Kultur Palast Hamburg erhält Max-Brauer Preis 2017
03.11.17 Am 11.Oktober wurde der Stiftung Kultur Palast Hamburg der Max-Brauer-Preis von der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S überreicht. Ausgezeichnet wur … mehr

Alle Nachrichten