Für Kulturveranstalter
Startseite > Veranstaltungen > Instituto Cervantes Hamburg > Hommage an Gonzalo Rojas I Homenaje a Gonzalo Rojas
Veranstaltungen
Hommage an Gonzalo Rojas I Homenaje a Gonzalo Rojas
Lesung
Do 26.10., 19:00 Uhr
Ort: Instituto Cervantes Hamburg
Chilehaus, Eingang B, 1. Etage, Fischertwiete 1, 20095 Hamburg

© Fundación Gonzalo Rojas
Eintritt frei
Zum 100. Geburtstag des großen chilenischen Dichters Gonzalo Rojas wird eine zweisprachige Anthologie mit größtenteils noch unveröffentlichten Gedichten in deutscher Sprache vorgestellt. Die Veröffentlichung dieser Anthologie ist eine Hommage an ihn und eine Anerkennung seines außerordentlichen Schaffens als Dichter, Schriftsteller und Akademiker. Gonzalo Rojas Pizarro gehörte zur sogenannten Generation von 1938. Er wurde von Generationen von Dichtern, Kritikern und Lesern als einer der großen Vertreter der Lyrik und der lateinamerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts gefeiert und studiert. Sein Werk schreibt das Wirken der literarischen Avantgarden Lateinamerikas fort. Sein Schaffen wurde international mit vielen Auszeichnungen gewürdigt.
El Instituto Cervantes de Hamburgo y el Consulado General de Chile presentan un homenaje al gran poeta chileno Gonzalo Rojas con motivo del centenario de su nacimiento.  El acto consta de la presentación de un breve documental sobre el poeta, seguido de la conferencia a cargo de la Dra. Fabienne Bradu, una especialista en la obra del poeta y autora de su biografía, «Gonzalo Rojas – el volcán y el sosiego». A continuación, Rodrigo Rojas Mackenzie, hijo del poeta y representante de la Fundación de Estudios Iberoamericanos  Gonzalo Rojas, y el Dr. Reiner Kornberger, traductor al alemán de la poesía de Gonzalo Rojas, leerán y comentarán fragmentos de la antología bilingüe «Atemübung: Gedichte aus sieben Jahrzehnten»
Einführung I Introducción: Prof. em. Dr. Klaus Meyer-Minnemann (Universität Hamburg)
Referenten I Ponentes: Dr. Fabienne Bradu (Philologin),  Rodrigo Rojas Mackenzie (Autor), Dr. Reiner Kornberger (Übersetzer)
Eintritt frei I Entrada libre
Reservierung bis I Reservas hasta  25.10.17: cultx1ham@cervantes.es, 040-530 205 290
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: Stiftung Kultur Palast Hamburg erhält Max-Brauer Preis 2017
17.10.17 Am 11.Oktober wurde der Stiftung Kultur Palast Hamburg der Max-Brauer-Preis von der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S überreicht. Ausgezeichnet wur … mehr
Info: Großzügige Spenden der Hubertus Wald Stiftung zur Unterstützung der Projekte HipHop Academy und Klangstrolche
25.09.17 "Als Unternehmer habe ich Glück und Erfolg gehabt. Davon gebe ich gerne ab.", so Hubertus Wald bei Gründung seiner Stiftung. Seit Jahrzehnt … mehr
Info: Arbeitskreis Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft unterstützt das Battlefield
14.07.17 Lasst den Wettbewerb beginnen! Wir bedanken uns rechtherzlich beim Arbeitskreis Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft für eine großzügi … mehr

Alle Nachrichten