Für Kulturveranstalter
Startseite > Veranstaltungen > W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. > Get together! -Vernetzungstreffen zur vielfaltssensiblen Öffnung der Hamburger Kulturlandschaft
Veranstaltungen
Get together! -Vernetzungstreffen zur vielfaltssensiblen Öffnung der Hamburger Kulturlandschaft
Diskussion
Do 08.02., 16:00 Uhr
Veranstalter: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.

Foto: kallejipp/photocase.de
Get together! – Vernetzungstreffen zur vielfaltssensiblen
Öffnung der Hamburger Kulturlandschaft

Ende November 2017 haben wir in der W3 Menschen aus Politik, Verwaltung und Entscheidungsträger_innen die Frage gestellt, wie eine gelingende, langfristige Strategie – auch in der Förderpolitik – für eine vielfaltssensible Öffnung der Hamburger Kulturlandschaft gestaltet sein kann und soll und welche Ansätze es dazu bereits gibt.
An dieses Gespräch möchten wir anknüpfen! Deshalb laden wir diesmal besonders Mitarbeitende aus Kulturbetrieben, freie Kulturschaffende und Kulturinteressierte ein, die sich einen Kulturbetrieb wünschen, der durch Diversität und Inklusion geprägt ist. Was sind die Erfahrungen in der Umsetzung von vielfaltssensiblen Öffnungsstrategien? Was hat sich bewährt? Was gestaltet sich schwierig und was fehlt noch? Wie können die vorhandenen Ressourcen sinnvoll mit denjenigen geteilt werden, die aufgrund von gesellschaftlicher und institutioneller Diskriminierung sonst keinen Zugang dazu erhalten? Wie kann eine bewegende und einschließende Kulturarbeit an der Schnittstelle von Aktivismus und Kunst aussehen? Wir freuen uns auf ein gemeinsames denken und suchen!

[in:szene] wird finanziell unterstützt von die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien / Freie und Hansestadt Hamburg / Alfred Toepfer / Körber-Stiftung

Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: HipHop Academy Gründerin Dörte Inselmann ist Hamburgerin des Jahres 2017
13.12.17 Am 11.12. 2017 zeichnete der Sender Hamburg 1 im Hotel Atlantic zum 19. Mal bedeutende Personen der Stadt Hamburg des vergangenen Jahres aus. D& … mehr
Info: Die Stiftung Kultur Palast Hamburg wird mit 15.000 Euro aus dem Haspa LotterieSparen gefördert
03.11.17 Die Stiftung Kultur Palast freut sich sehr: Mit einem Betrag von 15.000 Euro werden wir von der Hamburger Sparkasse unterstützt. Das Geld stammt … mehr
Info: Stiftung Kultur Palast Hamburg erhält Max-Brauer Preis 2017
03.11.17 Am 11.Oktober wurde der Stiftung Kultur Palast Hamburg der Max-Brauer-Preis von der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S überreicht. Ausgezeichnet wur … mehr

Alle Nachrichten