Für Kulturveranstalter
Startseite > Kulturadressen > Instituts für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (ikm) e.V.
Kulturadressen
Instituts für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (ikm) e.V.
An der Alster 40
20099 Hamburg

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-17h

Tel.: 040 / 280 068 52
E-Mail: info@ikm-hamburg
Web: www.ikm-hamburg.de
Beschreibung:
Das ikm hilft bei der Kompetenzvermittlung in Mediation, Zivilcourage und Konfliktaustragung. Gemäß des Ansatzes, dass Konflikt nicht immer negativ zu betrachten ist, sondern auch als Chance gesehen werden soll, unterstütz das ikm die persönliche Fähigkeit des Menschen. Eine Kultur konstrutiver Konfliktaustragung soll dadurch gestärkt werden. In der Anti-Rassismus-Arbeit wird ein Projekt aus Südafrika nach Deutschland adaptiert, Hierbei erfahren die TeilnehmerInnen in praktischen Übungen mit Vorurteilen und Rassismus umzugehen, auch eigene und alternative Verhaltensweisen zu entwickeln
Ansprechpersonen:

Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Info: Kroschke Kinderstiftung ermöglicht HipHop Academy Graffiti-Kurs an der Woldenhornschule in Ahrensburg
01.10.18 01.10.2018 Dank der großartigen Unterstützung der Kroschke Kinderstiftung kann die HipHop Academy Hamburg seit diesem Sommer einen Gr … mehr
Info: „Music on tour“ – Ab jetzt kommen wir mit dem Bus!
26.06.18 25.05.2018  Am Freitag, den 22.06.2018, lud die Stiftung Kultur Palast Hamburg zur Vorstellung des neuen Musik-Busses ("Music on tour") zu … mehr
Info: Die Til Schweiger Foundation unterstützt die Klangstrolche
30.05.18 Die Klangstrolche freuen sich sehr! Die Til Schweiger Foundation hat beschlossen, das hamburgweit erfolgreiche Projekt zur systematischen musikalisch … mehr

Alle Nachrichten